Wofür ist Gerstengras eigentlich gut?

Nurafit klärt auf:

Gerstengras enthält viele Mineralstoffe, Vitamine und Chlorophyll, die eine gesunde Ernährung ideal ergänzen. Wir wollen Ihnen einige der Anwendungsgebiete vorstellen in denen es vorbeugend und unterstützend wirken kann.

Gerstengraspulver

Straffe Haut

Gerstengras enthält Proanthocyanidine, die zur Gruppe der Flavanole gehören und in Pflanzen natürlich vorkommende Stoffe sind. Dies sind sekundäre Pflanzenstoffe, die auf Zellebene vitalisierend wirken können. Proanthocyanidine sind Antioxidantien, die die Zellen vor freien Radikalen und Toxinen schützen und das Immunsystem unterstützen können. Proanthocyanidine wirken sich positiv auf Haut und Bindegewebe aus und schützen Hautzellen und Faserproteine, die die Haut straff und elastisch halten. Auch die Blutgefäßwände bestehen aus Faserproteinen und kann sich positiv auf die Herz-Kreislauf-Prophylaxe wirken. Zudem hat  Gerstengraspulver durch seinen hohen Betacarotingehalt  eine Schutzwirkung und kann unterstützend auf den Schutz vor UV-Einwirkung sein.

Stimmung

Gerstengras kann auch die Stimmung heben. Im Gegensatz zu Antidepressiva, die das Verdauungssystem irritieren und den Herzrhythmus stören, wirkt Gerstengras harmonisierend. Vor allem zu einer tryptophanreichen Ernährung wirkt es äußerst unterstützend.

Für weitere Kreationen, Rezepte, Tipps und detaillierte Informationen besuchen Sie unseren  Nurafit Blog oder unsere Kategorie Smoothie Rezepte.

Gerstengras kaufen können Sie in unserem Nurafit Online Shop. Ebenso können Sie bei uns BIO Gerstengras kaufen. Unsere Produkte sind aus kontrolliert biologischem Anbau nach deutschen Standards BIO-zertifiziert. Alle als BIO gekennzeichneten Produkte entsprechen der Verordnung EG 834/2007 – CodeNr.: DE-001-ÖKO-Kontrollstelle und werden dementsprechend streng überwacht.