Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 49,00 €

VItamin B3 - Niacin

BIO Chlorella Pulver

18,99 €*

(37,98 €/kg)
Tipp
BIO Chlorella Tabs

18,99 €*

(37,98 €/kg)
Chlorella Pulver

14,99 €*

(29,98 €/kg)
Chlorella Tabs

14,99 €*

(29,98 €/kg)

Was ist Vitamin B3 - Niacin ?

Vitamin B3, auch Niacin genannt, gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen und gehört zu der Gruppe der B-Vitamine. Die empfohlene Tagesdosis der EU liegt derzeit bei 16 mg – diese Menge sollte ein gesunder, normalgewichtiger Mensch täglich zu sich nehmen, damit sein durchschnittlicher Bedarf an Vitamin B3 gedeckt ist. Der Bedarf ist allerdings immer individuell zu betrachten, da dieser sich, je nach Lebenslage und Lebensumständen, anders darstellen kann. Niacin ist in relativ vielen Lebensmitteln enthalten, die dem Körper zugeführt werden können. Niacitinsäure kommt vorrangig in tierischen Produkten vor, ist aber auch in pflanzlichen Lebensmitteln zu finden. Damit der Körper das Vitamin optimal aufnehmen kann, sollte immer gleichzeitig auf eine ausreichende Zufuhr an Tryptophan geachtet werden. Dafür sind gute Lieferanten unter anderem Fleisch, Fisch, Käse, Eier sowie Nüsse und Hülsenfrüchte. Weiterhin sollte auch auf eine ausreichende Zufuhr an Folat, Riboflavin und Pyridoxin geachtet werden. Zum größten Teil wird Niacin vom Dünndarm mittels der Schleimhautzellen aufgenommen. Die Absorptionsrate von Niacin wird allerdings wesentlich von den Lebensmitteln, in denen es enthalten ist, beeinflusst. Bei tierischen Lebensmitteln findet eine Absorption von nahezu 100 Prozent statt. Bei pflanzlichen Lebensmitteln liegt die Rate gerade einmal bei 30 Prozent. Die biologische Verfügbarkeit kann allerdings durch das Rösten bestimmter Lebensmittel gefördert werden. Zum Beispiel wird eine in grünen Kaffeebohnen enthaltene Niacin-Verbindung durchs Rösten so umgewandelt, dass der Gehalt auf bis zu 40 mg pro 100 Gramm Röstkaffee (vorher 2 mg) ansteigt. Im Körper wird Niacin in der Leber, in den roten Blutkörperchen und in diversen Gewebearten gespeichert. Der menschliche Organismus hat eine begrenzte Reservekapazität: diese liegt bei 2-6 Wochen bei einem erwachsenen Menschen. Ausgeschieden wird Niacin über die Leber. Pro Tag werden etwa 3 mg ausgeschieden. Auch hier richtet sich der Wert immer nach den individuellen Bedürfen. Besonders Vitamin B3 Lebensmittel sind folgende: Rinderfleisch, Hühnerleber, Thunfisch, Grünkohl, Champignon, Reis, Erbsen, Sojabohnen, Erdnüsse, Sesam, Pfifferlinge und Kakaopulver.

Health Claims Niacin Vitamin B3
• Trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
• Trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
• Trägt zu einer normalen psychischen Funktion bei
• Trägt zur Erhaltung normaler Haut bei
• Trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei
• Trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei